Schifffahrt Wolfgangsee

1873 „stach“ erstmals der Raddampfer Kaiser Franz Josef I. in den Wolfgangsee und wurde als technische Errungenschaft gepriesen. Heute zählt die Flotte sechs Motorschiffe. Das größte Schiff ist die "Österreich", sie fasst 365 Passagiere. Die Flotte ist das ganze Jahr über im Einsatz und pendelt zwischen St. Gilgen, Strobl und St. Wolfgang.

Info:
Salzkammergutbahn GmbH
Markt 35

5360 St. Wolfgang
Telefon: +43 (0) 6138 22 32-0

Internet: www.schafbergbahn.at