Adventmarkt in St. Leonhard

Der Adventmarkt in St. Leonhard ist kein gewöhnlicher Adventmarkt: Zwischen den Kerzen-, Krippen-, Tee-, Punsch- und Spielzeug-Hütten ist der Gedanke der Nächstenliebe gegenwärtig. In jedem Stand stehen freiwillige Helfer und die gesamten Einnahmen werden für einen guten Zweck gespendet. Auf dem Adventmarkt St. Leonhard können Sie sich und anderen Gutes tun: Ob Sie eine herrlich duftende Kerze, dekorativen Weihnachtsschmuck oder eine Tasse Glühwein kaufen - alle Einnahmen gehen an die Lebenshilfe für Menschen mit Behinderungen.

Vorweihnachtliche Veranstaltungen auf dem Adventmarkt St. Leonhard:
- Adventfeiern, Turmblasen und musikalisch gestaltete Festgottesdienste in der Wallfahrtskirche St. Leonhard bei Grödig, die von Sing- und Musiziergruppen aus Salzburg, Kärnten und Bayern dieses Jahr gestaltet werden.
- Weihnachsbäckerei für die Kleinen: In der Advent Backstube können Ihre Kinder mit ein wenig Unterstützung Kekse backen und Bratäpfel brutzeln.

Adresse und Öffnunfszeiten:
Marktfeld 1, 5083 Grödig - St. Leonhard
Von 24. November bis 22. Dezember 2018
An Samstagen von 14:00 - 19:00 Uhr
An Sonntagen und am 8. Dezember von 11:00 - 19:00 Uhr

Bus: Linie 25 von Salzburg bis Untersbergbahn, alle 20 Minuten

Internet: Adventmarkt St. Leonhard

Adventmarkt Glanegg

Am Fuße des Untersbergs und inmitten des historischen Mayr-Melnhofschen Gutshof findet man mit dem Bauernmarkt Glanegg einen wahren Geheimtipp unter den Salzburger Adventmärkten. Hier dreht sich alles um Wild, Holz und Weihnachtsstimmung pur!

Großes Angebot im kleinen Rahmen:
Dass dieser Adventmarkt etwas Besonderes ist, zeigt sich außerdem im stimmungsvollen Rahmenprogramm: Weisen Bläser, Krampus & Nikolo und Pferdeschlittenfahrten runden das Erlebnis für Groß und Klein ab.

Adresse und Öffnunfszeiten:
Gutshof Glanegg, 5082 Grödig/ Glanegg
geöffnet am: 1., 2., 8., 9., 15., 16.  Dezember 2018
jeweils von 14:00 - 18:00 Uhr

Internet: Adventmarkt Glanegg

St. Wolfganger Adventmarkt

"Advent wie damals" können Besucher beim Wolfgangseer Advent in den Orten St. Gilgen, Strobl und St. Wolfgang erleben: In St. Gilgen weisen eine elf Meter hohe Kerze und über 50 Großkerzen den Weg zum barocken Adventmarkt. Strobl verwandelt sich in ein romantisches Krippendorf und in St. Wolfgang kann Meistern alter Handwerkskunst beim Arbeiten über die Schulter geschaut werden. Besonders stimmungsvoll gelangt man mit dem Schiff von Ort zu Ort - vorbei an der über 19 Meter hohen schwimmenden Laterne, dem beleuchteten Ochsenkreuz und dem Hochzeitskreuz vor der Falkensteinwand und einer schwimmenden Adventhütte.

Adresse und Öffnunfszeiten:
St. Wolfgang vom 23.11. bis 23.12.2018 täglich geöffnet, Mo.-Fr. 12:00 - 19:30 Uhr; Sa., So & Feiertage von 10:00 - 19:30 Uhr
St. Gilgen und Strobl vom 23.11. bis 23.12., Do.-So. 10:00 - 19:30 Uhr
Von 26. bis 31. Dezember finden die Silvestermärkte statt.

Wir empfehlen einen Besuch unter der Woche!

Bus: Linie 150 von Salzburg nach St. Gilgen von da mit dem Schiff nach St. Wolfgang

Internet: Wolfgangseer Advent

Adventmarkt im Franziskischlössl

Ein Geheimtipp der Extraklasse

Der Adventmarkt im Franziskischlössl ist ein Geheimtipp unter den Salzburger Weihnachtsmärkten.
Am Ende des romantischen Weges auf den Gipfel des Kapuzinerbergs wartet ein besonderer Genuss. Knisternde Feuerstellen, Produkte aus den österreichischen Genussregionen und echtes Handwerk laden zu einem Erlebnis der besonderen Art.
Achtung: Steiler Anstieg am Beginn des Weges!

Adresse und Öffnungszeiten:
Franziskischlössl Salzburg, Kapuzinerberg 9, 5020 Salzburg
Vom 1. bis 30. Dezember 2018
Jedes Adventwochenende (Samstag & Sonntag) von 11:00 - 18:00 Uhr

Internet: Adventmarkt Franziskischlössl

Königssee

Der Königssee, Deutschlands sauberster und höchst gelegener See (603m) liegt im Herzen des Nationalparks Berchtesgaden in Bayern. Der 190m tief und ca. 8Km lange Königssee ist von beeindruckenden Bergen wie dem Watzmann, dem zweithöchsten Berg in Bayern, umgeben.

Info:
Tourist Information Schönau a. Königssee
Rathausplatz 1
D-83471 Schönau a. Königssee
Tel. +49 (0) 86 52 - 17 60

Internet: www.koenigssee.com

Schafbergbahn

Die steilste Dampf-Zahnradbahn Österreichs führt seit 1893 von St. Wolfgang auf den Schafberg. In 40 Minuten überwindet sie 1190 Höhenmeter und 5,85 km. – Die Dampfloks zählen zu den ältesten der Welt. Fahrtdauer: 40 Minuten, alle Züge fahren ab 20 Fahrgästen, Reservierung empfohlen.

Info:
Tel. +43 (0) 6138 22 32-0

Internet: www.schafbergbahn.at

Wolfgangsee Schifffahrt

1873 „stach" erstmals der Raddampfer Kaiser Franz Josef I. in den Wolfgangsee und wurde als technische Errungenschaft gepriesen. Heute zählt die Flotte sechs Motorschiffe. Das größte Schiff ist die "Österreich", sie fasst 365 Passagiere. Die Flotte ist das ganze Jahr über im Einsatz und pendelt zwischen St. Gilgen, Strobl und St. Wolfgang.

Info:
Salzkammergutbahn GmbH
Markt 35
5360
St. Wolfgang
Telefon: +43 (0) 6138 22 32-0

Internet: www.schafbergbahn.at

Dachstein Sky Walk

Die auf 2.400 m gelegene Aussichtsplattform auf dem Dachstein Gletscher bietet eine beeindruckende Fernsicht. Der Sky Walk ragt frei über die Felsen des Hunerkogels hinaus; Teile des Bodens sind aus Glas – ein unvergleichlicher Aus- und Tiefblick!

Info:
Dachstein Gletscherbahn Ramsau
Tel. +43 (0) 3687-22042-810
Wettertelefon: +43 (0) 3687-22042-555

Internet: www.planai.at

Krimmler Wasserfälle

Er ist mit seiner Gesamtfallhöhe von über 300 m der höchste Wasserfall Europas und der fünfhöchster Wasserfall der Erde. Ein vom Alpenverein geschaffener Weg führt an die 3 Fallstufen heran und gibt einzigartige Einblicke in die Wasserwelt frei. Ende April bis Ende Oktober geöffnet.

Info:
Tel. +43 (0) 6564 7212

Internet: www.wasserfaelle-krimml.at

Burg Hohenwerfen

Die 900 Jahre alte Burg Hohenwerfen bietet ein umfassendes Rahmenprogramm: Burgführungen mit Waffenausstellung, eine stilvollen Burgschenke, einen Ritterladen den historischen Landesfalkenhof mit täglichen Flugvorführungen, dem 1. österreichischen Landesfalkenmuseum, regelmäßig wechselnden Sonderausstellungen.

Info:
Tel. +43 (0) 6468 7603

Internet: www.salzburg-burgen.at

Eisriesenwelt Werfen

Die größte Eishöhle der Welt – Einzigartiges Naturschauspiel aus Fels und Eis. Anfang Mai bis Ende Oktober geöffnet.

Info:
Tel. +43 (0) 6468 5248

Internet: www.eisriesenwelt.at

Schloss Hellbrunn und Wasserspiele

Neben dem wunderschönen Park mit Schloss und Kinderspielplatz sind vor allem die Wasserspiele ein weiteres tolles Erlebnis. Bei den Wasserspielen wissen Sie nie, was auf Sie zukommt. Nur soviel ist sicher: es macht Spass. Wasserautomaten, Grotten, Brunnen – Markus Sittikus ließ eine Anlage erbauen, mit dem er seine Gäste erstaunte, unterhielt und an der Nase herumführte. Erleben Sie ein einzigartiges Kulturjuwel, das es in dieser Form nirgendwo anders gibt. Die Saison beginnt Anfang April und läuft bis Ende Oktober.

Info:
Schlossverwaltung Hellbrunn
Fürstenweg 37
5020 Salzburg
Tel. +43 (0) 662 82 03 72-0

Internet: www.hellbrunn.at